Verkauf

sale

Gebiet: Braunschweig

97 Objekte gefunden:

Briefe 1853

Katalog Michel 2


Braunschweig 1852, 2 Sgr. blau, breitrandiges und tadelloses Exemplar mit sehr seltener Federzugentwertung und blauen Rechteck-Nebenstempel "HELMSTEDT 20.12" auf schöner Faltbriefhülle (1853) nach Hannover. ES SIND NUR G ... mehr/more

Briefe 1853
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden
EUR 2.000

Briefmarken 1852

Katalog Michel 1


Braunschweig 1852, 1 Sgr lebhaftkarmin, tadellos und breitrandig durch seltenen blauen Federzug entwertet, laut Michel: "Federzugentwertungen, wegen der (vorschriftsmäßigen) kurzen Verwendungszeit weit seltener als Ortss ... mehr/more

Briefmarken 1852
1 Attest vorhanden
EUR 250

Briefmarken 1852

Katalog Michel 2


Braunschweig 1852: 2 Silbergroschen blau, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, mit leicht aufgesetztem, blauem HKS von BRAUNSCHWEIG, tadellos. Ein schönes Exemplar dieser Marke. Sign. H. KRAUSE Mi. 320 ... mehr/more

Briefmarken 1852
EUR 160

Briefmarken 1853

Katalog Michel 6a


Braunschweig 1853, 1 Silbergroschen geschnitten, schwarz auf chromgelb, farbfrisch und allseits gut bis breit gerandet, mit lesbar aufgesetztem Nummern-Stempel "24." von Holzminden, tadellos. Mi. 70 ... mehr/more

Briefmarken 1853
1 Attest vorhanden
EUR 50

Briefmarken 1853

Katalog Michel 6b


Braunschweig, 1853, 1 Sgr braungelb, breitrandiges und tadelloses Exemplar das durch einen sehr ungewöhnlichen kleinen Fünfstrich-Stempel entwertet ist (vielleicht ein fragmentarischer Abschlag eines Nr.-Stpl). Geprüft B ... mehr/more

Briefmarken 1853
EUR 120

Briefmarken 1863

Katalog Michel 10Ax (10)


Braunschweig 1863: 1/2 Silbergroschen grün, dünnes Papier, farbfrischer und allseits breitrandig geschnittener waagerechter 10er-Block, ungebraucht mit postfrischem Originalgummi, tadellos. Eine sehr schöne Qualitätsein ... mehr/more

Briefmarken 1863
1 Attest vorhanden
EUR 600

Briefmarken 1861

Katalog Michel 11A


Braunschweig 1861: 1 Silbergroschen schwarz auf gelb, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, mit sehr sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem NS "36" SALDER, tadellos. Ein besonders schönes ... mehr/more

Briefmarken 1861
EUR 80

Briefmarken 1861

Katalog Michel 11A


Braunschweig 1861, 1 Silbergroschen schwarz auf graugelb, geschnitten, farbfrisches und allseits breitrandiges Unterrandstück, mit recht sauberem Nummern-Stempel "8." vom Braunschweiger Hofpostamt, auf Briefstück, tadell ... mehr/more

Briefmarken 1861
1 Attest vorhanden
EUR 50

Briefmarken 1864

Katalog Michel 11B


Braunschweig 1861, 1 Silbergroschen schwarz auf gelben Papier, mit seltenen BOGENFÖRMIGEN VERSUCHS-DURCHSTICH 16, durch recht sauberem Nummern-Stempel "8." vom Braunschweiger Hofpostamt gestempelt. Das Fotoattest Lange ... mehr/more

Briefmarken 1864
1 Attest vorhanden
EUR 500

Briefmarken 1864

Katalog Michel 11C


Braunschweig 1861, 1 Silbergroschen schwarz auf gelben Papier, mit sehr seltenen LINIENFÖRMIGEN VERSUCHS-DURCHSTICH 17, und leichter Nummern-Stempel Entwertung. Das Fotoattest Lange BPP erwähnt: "Links unten eine klein ... mehr/more

Briefmarken 1864
1 Attest vorhanden
EUR 4.000

Briefmarken 1864

Katalog Michel 13A


Braunschweig 1864: 1/3 Silbergroschen = 4 Silberpfennige, durchstochen, frisches, überdurchschnittlich zentriertes Exemplar (links und oben weit außerhalb des Durchstiches mit der Schere getrennt = mit größter Wahrschein ... mehr/more

Briefmarken 1864
1 Attest vorhanden
EUR 2.550
Bereits verkauft / already sold:

Briefe 1758


"ARM.DU.B.RHIN" französischer Feldpost Stempel des Siebenjährigen Krieges (1756-63 unter Louis XV), sauberer Abschlag auf schönen Faltbrief aus Braunschweig ("Brunswic le 28 janvier 1758") nach Dijon. Selten, ex. Dr Mar ... mehr/more

Briefe 1758

Briefe 1853

Katalog Michel


"KLEIN-RHÜDEN" blauer Vorphila-K2 mit handschriftlichem Datum 9/9 1853 auf Dienstsache nach Velpke mit 3 Pfennig Bestellgebühr im Rötel. Schöner Brief. ... mehr/more

Briefe 1853

Briefe 1852

Katalog Michel 1


"VELPKE" vorphilatelistischer Einkreisstempel ohne Datum in blau, sauber auf Brief mit 1 Silbergroschen rosa (Tintenstriche abgeschwächt). Große Stempelrarität, nur drei Briefe bekannt. ... mehr/more

Briefe 1852
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1852

Katalog Michel 2


Kabinett-Einzelfrankatur. Mi.1200 ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1852

Katalog Michel 2


Farbfrisches Kabinettstück mit besserem Ra2 "BLANKENBURG" auf Faltbriefhülle nach Hannover. Mi. 1.200 ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1852

Katalog Michel 3


Luxus-Einzelfrankatur. Mi 2200 ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1856

Katalog Michel 4 (2), 6


Extrem seltene Mischfrankatur auf etwas lädiertem Brief. ... mehr/more

Briefe 1856

Briefe 1856

Katalog Michel 4(5)


1/4 Gutegroschen braun, farbfrischer und sauber gestempelter Viererblock und Einzelmarke, auf sauberem Faltbrief von HOLZMINDEN nach Wolfenbüttel. Seltene und besonders dekorative Frankatur. Mi. ca. 4.000 ... mehr/more

Briefe 1856

Briefe 1856

Katalog Michel 5


1/3 Silbergroschen schwarz auf weiß, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten mit blauen K2 "BRAUNSCHWEIG", übergehend geklebt auf vollständiger Drucksache mit kleinem Streifbandrest. Seltener Beleg dieser Marke i ... mehr/more

Briefe 1856
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1863

Katalog Michel 5


Braunschweig 1856: 1/3 Silbergroschen = 4 Silberpfennige schwarz auf weiß, allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, mit sauber aufgesetztem, blauem K2 "BRAUNSCHWEIG 5 JULI 1863" als portorichtige Einzelfrankatur auf ... mehr/more

Briefe 1863
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1856

Katalog Michel 5 (2)


Senkrechtes Paar als extrem seltene Brief-Frankatur. ... mehr/more

Briefe 1856

Briefe 186

Katalog Michel 6b,U6aA


1 Silbergroschen (links unten winzig berührt) mit ungewöhnlicher Federstrich-Entwertung auf 3 Silbergroschen-Ganzsachenumschlag, als 4 Sgr.-Frankatur für einen eingeschriebenen Express-Brief von "WOLFENBÜTTEL" nach Ma ... mehr/more

Briefe 186

Briefe 1853

Katalog Michel 7a


2 Silbergroschen schwarz auf blau,, farbfrisch und allseits sehr breitrandig geschnitten (mit Teilen von zwei Nebenmarken), auf schmalem Briefkuvert von Braunschweig nach Verden. Überdurschnittlicher Qualitätsbrief. ... mehr/more

Briefe 1853

Briefe 1858

Katalog Michel 7a


2 Silbergroschen schwarz auf blau, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, mit schwarzem Balken-Nummernstempel übergehend entwertet, nebengesetzter Aufgabe-Ra2 "VECHELDE", auf teil-barfrankiertem Faltbrief in d ... mehr/more

Briefe 1858

Briefe 1863

Katalog Michel 10A, 11A


Braunschweig 1861-1863, 1/2 Gr. schwarz auf grün und 1 Sgr. schwarz auf gelb, beide in breitrandiger tadelloser Erhaltung, gestempelt "8" mit Nebenstempel "BRAUNSCHWEIG 22 JAN 1863" auf Faltbrief nach Söllingen bei Jerxh ... mehr/more

Briefe 1863
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1867

Katalog Michel 10A,18


LETZTTAGSBRIEF Ungewöhnliche 1 1/2 Groschen-Mischfrankatur auf im Inland portofreiem Paketbegleitbrief nach Liebenburg/Hannover, mit sauberem schwarzem K2 "BRAUNSCHWEIG 31. DEC 1867". Sehr frischer und spektakulärer Brie ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1861

Katalog Michel 11A


Postvereins-Marke irrtümlich auf "Briefkasten"-Brief von Schoeningen nach Helmstedt (also im Inland) verwendet und mit "0,2" Gutegroschen nachtaxiert. Interessant und sehr schön erhalten. ... mehr/more

Briefe 1861

Briefe 1861

Katalog Michel 11A


Braunschweig 1861: 1 Silbergroschen schwarz auf gelb, sehr farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten (mit kleinem Bogenrand oben), mit sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem NS "37." und nebengesetztem Aufgabe-R ... mehr/more

Briefe 1861

Briefe 1864

Katalog Michel 16


3 Silbergroschen durchstochen, besonders farbfrisch mit sauberem blauem Nr.-Stempel "43" und nebengesetzten Ra2 "VECHELDE" auf Faltbriefhülle nach Eschenau in Württemberg seltener Qualitätsbrief dieser Marke ... mehr/more

Briefe 1864

Briefe 1865

Katalog Michel 17 (4)


Waagerechter Dreierstreifen und Einzelmarke als vierfaches Drucksachen-Porto auf dekorativem Streifband nach Wien. Kabinett. ... mehr/more

Briefe 1865

Briefe 1865

Katalog Michel 18


Farbfrische, jedoch leicht mangelhafte Einzelfrankatur mit seltenerem Ortsstempel. Mi. 350++ ... mehr/more

Briefe 1865

Briefe 1867

Katalog Michel 18


1 Groschen karmin, farbfrisch und einwandfrei, mit sehr sauber aufgesetztem schwarzem Nummern-Stempel "12." und nebengesetztem blauem K2 "ESCHERSHAUSEN", auf Falbriefhülle nach Gandersheim. Schöner Brief mit auf dieser A ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1864

Katalog Michel 19(4)


Zwei senkrechte Paare als einmalige Vierfach-Frankatur auf Einschreibebrief der 2.Gewichtsstufe. ... mehr/more

Briefe 1864

Briefmarken 1865

Katalog Michel PA 1 I


1 Gr. rot Postanweisung über 11 Thlr. 17 Gr. mit blauem Zweikreisstempel `o Hehlen o 5 Aug 1867 7 1/2 - 8 A´ echt gebraucht und korrekt verwendet im seltenen Augabeort. Sehr gute Gesamterhaltung und entsprechend geprüft ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel PA 2 I


2 Gr. blau Postanweisung über 30 Thlr. mit blauem Zweikreisstempel `Hohegeiss 11/6´ (1867) echt gebraucht und korrekt verwendet im seltenen Augabeort. Sehr gute Gesamterhaltung und entsprechend geprüft `Lange BPP´. ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1852

Katalog Michel 1


1 Silbergroschen rosa, farbfrisch und dreiseitig breitrandig geschnitten (rechts angeschnitten), ungebraucht ohne Gummi. Eine sehr seltene Marke in frischer Erhaltung. Mi. 2.500 ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 1


Braunschweig 1852: 1 Silbergroschen karmin, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, mit sauber und gerade aufgesetztem, blauem K2 "BRAUNSCHWEIG 29/8" sowie Resten des Originalgummis, tadellos. Ein schönes Exemp ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 1


Braunschweig 1852: 1 Silbergroschen karmin, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, auf Briefstück mit doppelt aufgesetztem HKS "WOLFENBÜTTEL 4/5", tadellos. Ein frisches Exemplar der ersten Marke des Herzogtu ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 1


Braunschweig 1852: 1 Silbergroschen rosa, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, mit leicht, vollständig und sauber aufgesetztem blauem K2 "WOLFENBÜTTEL 1/11", auf Briefstück, tadellos. Ein schönes Briefstück d ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 2


2 Silbergroschen preußischblau, farbfrisch und allseits gut bis breitrandig geschnitten (kleine, unauffällige Papiermängel), ungebraucht ohne Gummi. Ein sehr attraktives Exemplar dieser seltenen Marke. Mi. 1.800 ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 2


Braunschweig 1852, 2 Silbergroschen preußischblau, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, sauber gestempelt BRAUNSCHWEIG 25/4, tadellos. Ein schönes Exemplar dieser Marke. Mi. 320 ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 3


3 Silbergroschen orangerot, farbfrisch und allseits voll- bis breitrandig geschnitten, ungebraucht ohne Gummi, tadellos. In wirklich perfekter Qualität eine auch ohne Gummi sehr seltene Marke. Mi. 1.800+ ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 3


3 Silbergroschen orangerot, sehr farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, mit sauberem Bogenstempel von Braunschweig, auf kleinem Briefstück. Schöne Qualität. Sign. u.a. Bolaffi, gepr. Brettl BPP. Mi. 300 ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1853

Katalog Michel 4


Braunschweig 1853, 1/4 Ggr schwarz auf hellbraun, gestempelter breitrandiger 3er-Streifen, mit einigen unauffäligen Papierausbesserungen rückseitig, sonst gut erhalten. Signiert Richter (wie immer als einwandfrei...) Mic ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1856

Katalog Michel 4


1/4 Gutegroschen schwarz auf braun, farbfrisch und allseits gut bis breitrandig geschnitten, ungebraucht ohne Gummi, tadellos. Eine recht seltene Marke in guter Qualität. Mi. 500 ... mehr/more

Briefmarken 1856

Briefmarken 1856

Katalog Michel 4(2)


Braunschweig 1856: 1/4 Gutegroschen = 3 Pfennig, farbfrisches und allseits deutlich voll- bis sehr breitrandig geschnittenes waagerechtes Paar mit breitem Unterrand und sehr sauber aufgesetzten NS "6." BOERSSUM, tadellos ... mehr/more

Briefmarken 1856

Briefmarken 1856

Katalog Michel 5


Überrandiges Exemplar mit genau zentrischem blauem Zweikreisstempel "BLANKENBURG" auf Kabinett-Briefstück. Gepr. Brettl BPP. Mi. 900 DM ... mehr/more

Briefmarken 1856

Briefmarken 1853

Katalog Michel 6a(3)


Braunschweig 1853, 1 Sgr. sämisch, voll bis breitrandiger seltener Dreierblock, gestempelt "BRAUNSCHWEIG" auf Briefstück. Michel 6a = 450 EUR. Kurzbefund Lange BPP. ... mehr/more

Briefmarken 1853
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefmarken 1853

Katalog Michel 6a, 8a


Braunschweig 1853: 1 Silbergroschen schwarz auf sämisch, farbintensiv und meist breit- bis überrandig geschnitten, nur oben links winzig tangiert, dafür mit deutlichen Feldmerkmalen: "Deformationen der rechten Randlinie ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 6b


Braunschweig 1853, 1 Silbergroschen geschnitten, schwarz auf lebhaftbraungelb,sehr farbfrisch und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit Teilen von zwei Nebenmarken), mit zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel " ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 6b


1 Silbergroschen braungelb, farbtypisch und allseits gut voll bis überbreit gerandet (mit kleinem Teil der Nebenmarke links und Bogenrand rechts), mit sauber zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "8", auf Briefstück. Sc ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 7 (4)


2 Silbergroschen dunkelblau, allseits voll- bis breitrandiger ungebrauchter Viererblock mit vollständigem Originalgummi (gefalzt). Sehr seltene größte bekannte Einheit in besonders frischer Erhaltung. Mi. 2.500 ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 7 a y


2 Silbergroschen schwarz auf blau, Kartonpapier, mit zentrischem Nummernstempel `36´ (dünne Striche) von SALDER, tadellos. In so schöner Qualität eine seltenen Marke. Mi. 280 ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 7a, 8a


Braunschweig 1853: 2 Silbergroschen schwarz auf blau und 3 Sgr. schwarz auf mattrosa, beide farbfrisch und allseits breit- bis überrandig geschnitten, auf Briefstück mit sauber aufgesetzte NS "47." WOLFENBÜTTEL. Eine fr ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 7b


Braunschweig 1853, 2 Silbergroschen geschnitten, schwarz auf grauultramarin (hellblau), farbfrisch und allseits breit gerandet, mit leicht und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "43." von Vechelde, tadellos. Schönes ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 8a


3 Silbergroschen schwarz auf matgraurot, farbtypisch, allseits breitrandig geschnitten, mit sauber gerade und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "24." HOLZMINDEN. Schöne Marke, perfekte Qualität. Mi. 100 ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 8a


Braunschweig 1853, 3 Silbergroschen geschnitten, schwarz auf mattgraurot, farbfrisch und allseits gleichmäßig breit gerandet, mit leicht und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "43." von Vechelde, tadellos. Ein schöne ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 8b


3 Silbergroschen schwarz auf lebhaftrosa, farbtypisch und allseits besonders breit- bis überrandig geschnitten (mit Teilen von zwei Nebenmarken), mit sauber aufgesetztem Nummernstempel "8.". Ein Ausnahmestück dieser selt ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9 b Z


Braunschweig 1857, 4/4 Ggr. schwarz auf hellbraunen Paper, (breitrandig bis Randlinienschnitt) und 1/4 davon (breitrandig), beide mit KOPFSTEHENDEM WASSERZEICHEN, Nummernstempel "24" (Holzminden), auf kleinem Briefstüc ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9b


4/4 Gutegroschen hellbraun, allseits breitrandig, mit genau zentrischem Nr.-Stempel "1" (Badenhausen). Kabinettstück dieser unterbewerteten Farbe mit besserem Stempel. ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9b


Braunschweig 1857: 4/4 Gutegroschen/12 Pfennige schwarz auf gelbbraunem, weichem, glatten Papier, farbtypisch und allseits deutlich voll- und meist extrem breit- bis überrandig geschnitten (aus der rechten oberen Bogenec ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1863

Katalog Michel 10 A


1/2 Gr. / 5 Pf. schwarz auf lebhaftgraugrün als Viererblock postfrisch. ... mehr/more

Briefmarken 1863

Briefmarken 1863

Katalog Michel 10A


Braunschweig 1863, 1/2 Groschen = 5 Pfennig geschnitten, schwarz auf lebhaftgraugrün, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breit gerandet, mit sauber zentrisch und gerade aufgesetztem K2 "HOLZMINDEN", auf Briefstück, ... mehr/more

Briefmarken 1863

Briefmarken 1863

Katalog Michel 10A (2)


Braunschweig 1863: 1/2 Groschen/5 Pfennig schwarz auf grün, farbfrisches und allseits sehr breit- bis überrandig geschnittenes waagerechtes Paar (rechte Marke mit oben sichtbarer Nebenmarke), mit sauber, mittig und gerad ... mehr/more

Briefmarken 1863

Briefmarken 1863

Katalog Michel 10A(8)


1/2 Groschen schwarz auf graugrün, farbfrischer und allseitsbreitrandig geschnittener waagerechter Achterblock, ungebraucht mit vollständigem Originalgummi (dabei zwei Marken postfrisch, die anderen mit ganz leichten Fal ... mehr/more

Briefmarken 1863

Briefmarken 1861

Katalog Michel 11A


1 Silbergroschen schwarz auf gelb, sehr farbfrisch und allseits extrem breitrandig geschnitten (mit Teilen von vier Nebenmarken), mit zentrischem Nummernstempel "8". In dieser Qualität ein absolutes Ausnahme-Exemplar, wi ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1861

Katalog Michel 11A


Braunschweig 1861: 1 Silbergroschen schwarz auf gelb, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, mit ideal zentrisch aufgesetztem, blauem K2 "HELMSTEDT" auf kontrastierendem Briefstück, tadellos. E ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1861

Katalog Michel 11A(2)


Braunschweig 1861: 1 Silbergroschen schwarz auf gelb, geschnitten, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig (mit kleinem linken Bogenrand), mit zwei sauber, gerade und zentrisch aufgesetzten blauen K2 "HELMST ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1864

Katalog Michel 11B


Bogenförmiger Versuchsdurchstich 16, sehr seltene Marke mit leichten Mängeln. Mi. 4000. ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 12 bD


Braunschweig 1864, 3 Silbergroschen karmin, linienförmig durchstochen 12, mit sehr sauber aufgesetztem Nummernstempel "9" (Braunschweig Bahnhofspostamt). Ein schönes Exemplar dieser Rarität. Fotoattest Gertraud Lange B ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1861

Katalog Michel 12aA


3 Silbergroschen lebhaftlilarot, besonders tieffarbig und breitrandig mit leuchtend blauem Nummern-Stempel "9". Auffällig schönes Kabinettstück. Mi. 260+ ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1862

Katalog Michel 12aA


3 Silbergroschen lebhaftlilarot, farbfrisch und allseits breit- bis überrandig geschnitten (mit Teil der Nebenmarke links), mit zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "8" von Braunschweig. In diesem Schnitt ungewöhnlich. ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1862

Katalog Michel 12aA


3 Silbergroschen lebhaftlilarot, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, mit sehr sauber und genau zentrisch aufgesetztem Nummernstempel "14" von Gandersheim. Ein ungewöhnlich schönes Exemplar d ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1862

Katalog Michel 12b A(3)


Braunschweig 1862: 3 Silbergroschen lebhaftkarmin, farbfrischer und allseits breitrandig geschnittener waagerechter Dreierstreifen, mit sauber aufgesetzten NS "8.", tadellos. Eine schöne und sehr seltene Einheit dieser ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1861

Katalog Michel 12bA


3 Silbergroschen lebhaftkarmin, sehr farbfrisch und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit Teilen der Nebenmarke rechts), mit sauber aufgesetztem Nummern-Stempel "8.". Die gute Farbe in herrausragender Erhaltung ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1864

Katalog Michel 13


1/3 Silbergroschen schwarz, durchstochen (oben Scherentrennung), farbfrisches Exemplar mit besonders breitem rechten Bogenrand, ungebraucht mit Originalgummi. Derartig breite Randstücke der querformatigen Ausgaben sind a ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 13


1/3 Silbergroschen schwarz auf weiß, durchstochen, farbfrisches Exemplar mit sauberem blauem K2 "BRAUNSCHWEIG" und auch ansonsten in perfekter Qualität. In guter Erhaltung eine seltene Marke. Mi. 2.800 ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 13A


Braunschweig 1864, 1/3 Silbergroschen = 4 Pfennige durchstochen, schwarz auf weiß, farbfrisch und zentrisch gestempelt, unten links etwas Scherentrennung, ansonsten jedoch tadellos. Echt gestempelt eine seltene Marke. Mi ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 14 B


Braunschweig 1864, 1 Sgr. gelb, linienförmig durchstochen 12, minimale Scherentrennung rechts sonst tadellos, durch Nummernstempel "7" von BRAUNLAGE entwertet. Michel 14 B = 380 EUR. Kurzbefund Lange BPP. ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 14A


Braunschweig 1864, 1 Sgr. gelb, bogenförmig durchstochen 16, seltenes tadelloses senkrechtes Paar durch Nummernstempel "9" (Braunschweig Bahnpostamt) entwertet. Michel 14 A = 600 EUR. Fotoattest Lange BPP. ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 15A


Braunschweig 1864: 2 Silbergroschen schwarz auf dunkelblau, durchstochen, sehr farbfrisch und mit allseits perfektem Durchstich (rechts innerhalb der Scherentrennung), ungebraucht mit Originalgummi, tadellos. Eine sch ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 15A


Braunschweig 1864, 2 Silbergroschen schwarz auf dunkelblau, waagerechtes Paar, sehr farbfrisch und mit allseits perfektem Durchstich, sauber gestempelt. In dieser einwandfreien Erhaltung eine besonders seltene Einheit. ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 16 A


Braunschweig 1864, 3 Sgr rot auf weiß mit bogenförmigen Durchstich 16, mit blauem Nummernstempel "38" SCHOEPPENSTEDT, oben minimal und kaum sichtbar hell, sonst tadellos (als einwandfrei signiert Pfenninger). Michel 16 ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1865

Katalog Michel 17


1/3 Groschen schwarz, mit leuchtend blauem, zentrisch aufgesetztem Nummernstempel `9´, tadellos und tiefst signiert Lange BPP. Mi. 450 ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 17


Dekoratives Pracht-Briefstück mit verwendungsbedingter Druckspur vom Streifband. Geprüft Brettl BPP etc. Mi 900 ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 18


Braunschweig 1865, 1 Groschen karmin, durchstochen, farbfrisch, mit besonders sauber, gerade und genau zentrisch aufgesetztem dünnen Balkennummernstempel "36." von Salder, tadellos. Ein besonders schönes Qualitätsstück d ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 18


Braunschweig 1865: Wappenausgabe 1 Silbergroschen karmin, farbfrisch und gut zentriert, mit sehr sauber, gerade und vollständig aufgesetztem K2 "SCHOENINGEN 8 OCT 1867" auf hellblauem Briefstück, tadellos. Ein sehr sc ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 19


Gelbes Luxus-Briefstück mit sauberem K2 "BRAUNSCHWEIG". Mi.160+ ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 20


Zentrisch gestempeltes Luxusstück in idealer Qualität. Gepr. Lange BPP Mi. 200,-++ ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 20


3 Groschen braun, durchstochen, sehr farbfrisch, mit perfekt aufgesetztem und hervorragend kontrastierendem K2 "SCHOENINGEN" in blau. Idealstück, wie es unter Hunderten kaum zu finden ist. Mi. 200++ ... mehr/more

Briefmarken 1865

Ganzsachen 1855

Katalog Michel U1 A + B


Braunschweig 1855 Ganzsachen-Umschlag, 1 Sgr orangegelb kurze Gummierung, das seltene GROSSFORMAT (148 x 115 mm), gestempelt "WOLFENBÜTTEL 7.5" nach Hildesheim gesandt, in guter Erhaltung mit nur einem kleinen unauffälig ... mehr/more

Ganzsachen 1855

Ganzsachen 1855

Katalog Michel U1B-U3B


1 Silbergroschen gelb, 2 Silbergroschen blau und 3 Silbergroschen rosa, Ganzsachen-Umschläge der 1. Ausgabe im seltenen Großformat, ungebraucht und in sehr guter Erhaltung (altersbedingt ganz minimal getönt). Als komplet ... mehr/more

Ganzsachen 1855
3 Atteste vorhanden
2 Referenzen vorhanden

Ganzsachen 1865

Katalog Michel U5Aa


2 Silbergroschen Ganzsachen-Umschlag, lange Gummierung, kleines Format, gräulich preußischblau, mit sauberem schwarzem K2 "BRAUNSCHWEIG" nach Mühlhausen/Preußen. Vorbildliche Qualität. Mi. 135 ... mehr/more

Ganzsachen 1865

Ganzsachen 1865

Katalog Michel U5Aa


2 Silbergroschen Ganzsachen-Umschlag, lange Gummierung, kleines Format, ultramarin, mit sauberem blauem K2 "BRAUNSCHWEIG" nach Bünde/Preußen. Besonders attraktives Kuvert. Mi. 135 ... mehr/more

Ganzsachen 1865

Stempel 1852

Katalog Michel 3


"BEVERN" blauer L1, sauber auf 3 Silbergroschen orangerot (hinterlegt). Sehr seltener Vorphila-Stempel. ... mehr/more

Stempel 1852

Stempel 1864

Katalog Michel 16A


"41" TANNE schwarzer Balken-Nummernstempel zart und zentrisch auf 3 Silbergroschen durchstochen (farbfrisch und allseits perfekter Durchstich) auf Briefkuvert (leichte Randmängel und Oberklappe fehlend) mit sauberem blau ... mehr/more

Stempel 1864