Verkauf

sale

Gebiet: Württemberg

98 Objekte gefunden:

Briefe 1828


WÜRTTEMBERG INCOMING MAIL : USA c.d.s "PHILADELPHIA PA AUG 6" + "PAID" (25 cents) on 1828 folded entire written in German send via New York (7 aug) and "PAYS D´OUTREMER/PAR LE HAVRE" to GAILDORF / WÜRTTEMBERG /GERMANY w ... mehr/more

Briefe 1828
EUR 120
Bereits verkauft / already sold:

Briefe 1822


WÜRTTEMBERG, INCOMING MAIL EINES MILITÄRS IN FRANKREICH ! France, folded letter (20 juillet 1822) from a GERMAN MILITARY (see scan of contents) with "16 ROCHEFORT" (16 = Charente Inférieure) departure marking, send to Lo ... mehr/more

Briefe 1822

Briefe 1864


Württemberg, sogenanntes Helfferich-Essay von 1858: 3 Kreuzer Ganzsachen-Kuvert mit großem rundem Wertstempel in hellbrauner Farbe mit Inschrift "KÖN. WÜRTTEMBERG´SCHE FREIMARKE" und schwarzem Überdruck "Württembergische ... mehr/more

Briefe 1864
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1874

Katalog Michel P 13, 36a


Ganzsachen Postkarte 2 Kreuzer ( Michel P 13) und 1 Kr. Zusatzfrankatur in tadelloser Erhaltung sauber gestempelt "TÜBINGEN 3 AUG 74" nach AARAU /SCHWEIZ gesannt. Eine sehr schöne Auslandsverwendung. ... mehr/more

Briefe 1874

Briefe 1852

Katalog Michel 1b


1 Kreuzer hellgraugelb (sämisch), farbtypisch und allseits breit- bis überrandig geschnitten (links mit kleinem Teil der Nebenmarke), mit gerade und zentrisch aufgesetztem, blauem K2 "STUTTGART", auf vollständiger Vertre ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1862

Katalog Michel 16ya, 18ya, 19ya


Württemberg: eng gezähnte Wappenausgabe von 1861 auf dünnem Papier, 1 Kreuzer braun, 6 Kr. grünoliv und 9 Kr. dunkelrotkarmin, jeweils farbfrisch und trotz der bei dieser schwierigen Ausgabe üblichen unregelmäßigen Zähnu ... mehr/more

Briefe 1862

Briefe 1862

Katalog Michel 24


9 Kreuzer dunkelrotkarmin, weit gezähnt, farbfrisch und allseits überdurchschnittlich gezähnt, mit schwarzem K2 "STUTTGART", auf vollständigem hellrosa Faltbrief mit gedrucktem Inhalt, nach nach Wehr bei Säckingen in Bad ... mehr/more

Briefe 1862

Briefe 1867

Katalog Michel 28c, U17


Württemberg 1863 Ausgabe, 9 Kr. dunkelbraun (seltene Farbe) auf Ganzsachenumschlag 3 Kr karmin, gestempelt durch seltenen blauen Einkreisstempel "LUDWIGSBURG 9.9" (Hdb 125 Pkte lose), nach Malzéville prés Nancy in Frankr ... mehr/more

Briefe 1867
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1864

Katalog Michel 29


Württemberg 1864: 18 Kreuzer orangegelb, farbfrisch und quasi einwandfrei (siehe Attest), mit sehr sauber, zentrisch und gerade aufgesetztem K2 "GMÜND 29 APR. 1864" auf vollständiger Faltbriefhülle nach Madrid, mit hands ... mehr/more

Briefe 1864

Briefe 1868

Katalog Michel 30a, 31a. 33b


14 Kreuzer Dreifarbenfrankatur auf Auslands-Einschreiben mit sauberen Steigbügel-Stempeln "ALTSHAUSEN" nach Burgdorf/Schweiz. Ein besonders schöner und seltener Brief. ... mehr/more

Briefe 1868

Briefe 1870

Katalog Michel 36a


"ENDERSBACH POSTABLAGE SCHNAITH" schöner Abschlag auf Württemberg 1 Kr. (kleine Durchstichsmängel) auf Briefvorderseite, im Landpost-Bereich befördert und dann nach Waiblingen nachgesandt mit "ENDERSBACH" Transitstempe ... mehr/more

Briefe 1870

Briefe 1872

Katalog Michel 36a, GA


Württemberg 1872: 6 Kreuzer Ganzsachen-Kuvert (links leichte senkrechte Faltspur) mit Zusatzfrankatur 1 Kreuzer gelbgrün, durchstochen, von 1869, mit sauber aufgesetzten K3 "WILHELMSDORF 30/10 72", als portorichtige 7 Kr ... mehr/more

Briefe 1872

Briefe 1875

Katalog Michel 41a, 49


EINMALIGE WÄHRUNGS-MISCHFRANKATUR: 14 Kreuzer gelb, durchstochen, mit 50 Pfennig grau, gezähnt, beide Marken perfekt erhalten und mit recht sauberem K1 "STUTTGART 30. NOV. 75" versehen, als portorichtige 90 Pfennig-Frank ... mehr/more

Briefe 1875

Briefe 1888

Katalog Michel 44


Württemberg, 1888: 3 Pfennig gelblichgrün, farbfrisch und sauber gezähnt, mit sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem K1 "HERRENBERG 31 12" auf kleinem Briefkuvert nach Frankfurt und dann weitergeleit nach Köln, mit rü ... mehr/more

Briefe 1888

Briefe 1878

Katalog Michel 46


Postkarte nach Ägypten. ... mehr/more

Briefe 1878

Briefe 1880

Katalog Michel 101, DR 32


Mischfrankatur gleicher Farben und Wertstufen: 5 Pfg. Dienstmarke und Deutsches Reich 5 Pfennige, beide lila, als unzulässige Frankatur auf Briefkuvert des Rentamtes in Hohen-Mühringen, nach Stuttgart. Dabei die ungültig ... mehr/more

Briefe 1880

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1 y b


Württemberg 1851 1 Kreuzer schwarz auf mittelgraugelbem Seidenpapier mit sauberem Stempel auf Briefstück, tiefst doppelt signiert `Heinrich BPP´. MICHEL: ca. 300,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1a


Württemberg, 1851: 1 Kreuzer schwarz auf gelbweiß, geschnitten, Type II, farbfrisch und allseits breitrandig, mit sehr sauber und leicht aufgesetztem K2 "TÜBINGEN 11 APR", tadellos. Ein schönes Exemplar dieser ersten ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1a(3)


1 Kreuzer schwarz auf gelbweiß, drei nebeneinander klebende Exemplare, alle farbfrisch und allseits deutlich voll- bis breitrandig geschnitten (die breitrandigste Marke zusätzlich mit Teilen von zwei Nebenmarken), mit sa ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1b


1 Kreuzer schwarz auf hellgraugelb (sämisch), Type III, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, ungebraucht ohne Originalgummi. In so schöner Qualität auch ohne Gummi eine seltene Marke. Mi. (1. ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1c


Württemberg, 1851: 1 Kreuzer schwarz auf mittelchromgelb (altelfenbein), Type III, mit Plattenfehler IV: mehrfach gebrochene Randlinie oben, farbtypisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, mit recht sauber ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1ya


1 Kreuzer schwarz auf hellgraugelbem SEIDENPAPIER, allseits gut gerandet, mit sauber und zentrisch aufgesetztem K2 "HEILBRONN". Überdurchschnittliches, völlig tadelloses Exemplar dieser seltenen Besonderheit. Mi. 1.100 ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 1yb


1 Kreuzer schwarz auf mittelgraugelbem SEIDENPAPIER, farbtypisch und allseits vollrandig geschnitten (winzige Randkerbe rechts unten), ungebraucht ohne Gummi. Ungebraucht eine enorm seltene Marke. Tiefst doppelt signiert ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 2a


Ungebrauchtes Kabinettstück mit Originalgummi. Mi.350 ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 2a


Württemberg, 1851: 3 Kreuzer schwarz auf gelb, geschnitten, Type V, farbfrisch und allseits breit- bis überrandig (mit sichtbaren Nebenmarken oben und rechts), mit sehr sauber und gerade aufgesetztem K3 "KÜNZELSAU 8/2/55 ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 2aIII


3 Kreuzer schwarz auf gelb, Type III, farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, ungebraucht mit Teilen des Originalgummis. Ein schönes Exemplar dieser unterbewerteten Marke. Mi. 600 ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 2d


3 Kreuzer SELTENE FARBE: auf dunkelgelb, bessere Type III, farbtypisch und allseits gut bis meist sehr breitrandig geschnitten, ungebraucht mit fast vollständigem Originalgummi. In dieser perfekten Erhaltung eine sehr se ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 2yV


Württemberg 1851: 3 Kreuzer schwarz auf gelb, Type V, Seidenpapier, farbfrisch und allseits deutlich voll- bis breitrandig geschnitten, mit sauber, gerade und zentrisch aufgesetzten K2 "ESSLINGEN 31 DEC 1853" auf vollstä ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1851

Katalog Michel 4a


Württemberg, 1851: 9 Kreuzer schwarz auf lilarosa, geschnitten, Type I, farbfrisch und allseits deutlich voll- bis breitrandig, mit sehr sauber und gerade aufgesetztem sog. Steigbügelstempel "SCHRAMBERG 1 NOV 1854", tade ... mehr/more

Briefmarken 1851

Briefmarken 1852

Katalog Michel 5I


18 Kreuzer schwarz auf violettgrau, Type I, farbfrisch und allseits gleichmäßig sehr breitrandig geschnitten, ungebraucht mit leicht gefalztem Originalgummi. In so schöner Qualität eine kaum zu findende Marke. Mi. 1.800+ ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 5II


18 Kreuzer schwarz auf violettgrau, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, ungebraucht mit gefalztem Originalgummi (im Oberrand kleine Fehlstellen). Insgesamt ein sehr frisches Exemplar dieser ungebraucht selte ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 5II


Württemberg 1852: 18 Kreuzer, seltene Type II, farbfrisch und allseits breitrandig geschnitten, mit schwarzem L2 "NAGOLD", tadellos erhalten. Ein schönes Exemplar dieses Höchstwertes der 1. Ausgabe in der selteneren V ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1857

Katalog Michel 6a


1 Kreuzer braun, mit waagerechtem Seidenfaden, sehr farbintensiv und zweiseitig überrandig geschnitten (oben und rechts teils berührt), ungebraucht ohne Gummi. Seltene Marke. Signiert u.a. Thoma BPP. Mi. mit Gummi 750 ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 6b


1 Kreuzer mit Seidenfaden, hellgelbbraun, farbtypisch und üblich geschnitten (rechts und unten überdurchschnittlich breitrandig), ungebraucht ohne Gummi (oben leicht falzhell). Ungebraucht eine sehr seltene Marke. Sign. ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 6c


1 Kreuzer ockerbraun (sepia), mit waagerechtem Seidenfaden, farbtypisch und wie üblich teils berührt bzw. angeschnitten, ungebraucht mit Gummiresten. Sehr seltene Marke. Signiert u.a. Thoma BPP. Mi. 1.500 ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 8a


6 Kreuzer mit Seidenfaden, gelbgrün,ungebraucht mit Originalgummi (stärker gefalzt), oben wie üblich winzig berührt, jedoch dreiseitig überdurchschnittlich breitrandig geschnitten (vom Bogenunterrand stammend), im linken ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 8a


Württemberg, 1857: 6 Kreuzer mit Seidenfaden, gelblichgrün, farbfrisch und allseits deutlich breitrandig geschnitten (das Markenbild an keiner Stelle berührt und mit 8mm breitem Bogenrand oben), ungebraucht mit Originalg ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 8a


6 Kreuzer dunkelgelblichgrün, farbfrisch und allseits sehr breit- bis überrandig geschnitten (mit Teilen von vier Nebenmarken), mit gerade aufgesetztem K3 "TUTTLINGEN". Ein Ausnahmestück dieser schwierigen Marke. ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 8a


Württemberg 1857: 6 Kreuzer dunkelgelblichgrün, enger Abstand, mit Seidenfaden, farbfrisch und allseits gleichmäßig überrandig geschnitten (mit Teilen aller fünf Nebenmarken und kleinem Bogenrand rechts), mit sauber aufg ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9a


9 Kreuzer hellrotkarmin, mit Seidenfaden, farbtypisch und üblich geschnitten, ungebraucht mit Originalgummi. Eine seltene Marke. Mi. 1.200 ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9a


9 Kreuzer hellrotkarmin, farbfrisch aber sehr helle Nuance, allseits sehr breitrandig geschnitten (vom Oberrand stammend und mit deutlichenTeilen von zwei Nachbarmarken), mit sauber und zentrisch aufgesetztem K2 "TÜBINGE ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9a


Württemberg 1857: 9 Kreuzer karmin, farbfrisch und allseits deutlich voll- bis überrandig geschnitten (mit Teil der Nebenmarken links und rechts sowie kleinem Bogenrand unten), mit sauber und zentrisch aufgesetztem K3 "A ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9a


Württemberg 1857: 9 Kreuzer karmin, farbfrisch (besonders tiefe und satte Farbe) und allseits deutlich voll- bis überrandig geschnitten (mit Teil der Nebenmarke links sowie kleiner rechter unterer Bogenecke), mit sauber, ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1857

Katalog Michel 9a


9 Kreuzer karmin, sehr farbtief und allseits enorm breitrandig geschnitten (mit Randlinien aller Nebenmarken bzw. kleinem Bogenrand unten), mit idealem K3 "MEZINGEN". Besser ist eine Marke dieser schwierigen Ausgabe nich ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1858

Katalog Michel 9a


Württemberg 1857: 9 Kreuzer geschnitten, enger Markenabstand mit waagerechtem Seidenfaden, karmin, farbfrisch und allseits extrem breitrandig geschnitten (mit Teilen von sieben Nebenmarken), mit sauber und fast zentrisch ... mehr/more

Briefmarken 1858

Briefmarken 1857

Katalog Michel 10a


Württemberg 1857: 18 Kreuzer hellblau, farbfrisch, deutlich geprägt und allseits gleichmäßig vollrandig (also der weiße Außenrand neben der farbigen Randlinie allseits deutlich sichtbar = RR), ungebraucht mit gefalztem O ... mehr/more

Briefmarken 1857
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefmarken 1857

Katalog Michel 10b


18 Kreuzer dunkelblau, sehr farbfrisch und allseits überdurchschnittlich gut geschnitten (lediglich am linken Rand unten ganz leicht tangiert, ansonsten überall noch voll- bis breitrandig!), ungebraucht mit Neugummi, tad ... mehr/more

Briefmarken 1857

Briefmarken 1859

Katalog Michel 11a


1 Kreuzer ohne Seidenfaden, braun, ungebraucht mit Originalgummi (Falzrest und leichte Haftspuren), farbfrisch und gut gerandet (lediglich in der linken oberen Ecke leicht berührt). Eine ungebraucht seltene und sehr fris ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 11a


1 Kr. braun, farbintensives, allseits sehr breit geschnittenes Exemplar aus der rechten unteren Bogenecke mit sauberem K2 "HEILBRONN 1. JAN.". Außergewöhnliches Luxusstück. ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 11a


1 Kreuzer braun, ohne Seidenfaden, farbfrisch und allseits voll- bis breitrandig geschnitten, mit zentrischem K3 "EBINGEN" und zusätzlich österreichischem Ra3 "PRAG". Sehr ungewöhnliche und dekorative Doppelentwertung in ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 11a


Württemberg 1859: 1 Kreuzer braun, farbintensiv und allseits breit- bis überrandig geschnitten (aus der linken oberen Bogenecke) mit gerade und zentrisch aufgesetztem K3 "STUTTGART", tadellos. Ein besonders schönes Exemp ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1860

Katalog Michel 13a


6 Kreuzer grün, farbfrisch und allseits gleichmäßig sehr breitrandig geschnitten mit sehr sauber gerade und genau zentrisch aufgesetztem K3 "DUSSLINGEN". Ein wirkliches Idealstück. ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1860

Katalog Michel 13a


6 Kreuzer hellgrün, sehr farbfrisch und gut bis sehr breit gerandet (aus der linken oberen Bogenecke stammend), mit leichtem und zentrisch aufgesetztem K2 "STUTTGART". Ein weit überdurchschnittliches Exemplar dieser Mark ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1859

Katalog Michel 13b


Württemberg 1859: 6 Kreuzer dunkelolivgrün (dunkelgrün), farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten, mit sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem K3 "HEILBRONN", tadellos. Ein sehr schönes Exemplar dies ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1865

Katalog Michel 13NDa


Neudruck 6 Kreuzer ohne Seidenfaden, dunkelgrün, ungebraucht mit Originalgummi (deutliche Haftspuren und kleine helle Stelle mittig), sehr farbintensiv und allseits breitrandig geschnitten. Selten. Sign. u.a. Thoma BPP. ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1859

Katalog Michel 14a


9 Kreuzer geschnitten, ohne Seidenfaden, karmin, sehr farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig, mit erhabener Prägung. In dieser Qualität eine sehr seltene Marke. Mi. 1.600+ ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 14a


9 Kreuzer ohne Seidenfaden, hellkarmin, ungebraucht ohne Gummi, farbfrisch und allseits deutlich voll- bis breitrandig geschnitten. Ungebraucht eine sehr seltene Marke in perfekter Qualität. Sign. Rohr, Thoma BPP. Mi. ca ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 14a


9 Kreuzer lilarot, extrem tieffarbig (fast "b"), unten links leicht berührt, ansonsten voll- bis breitrandig (mit bis zu 5mm breitem linken Bogenrand), mit sauberem schwarzem K2 "STUTTGART". Ungewöhnliche Marke. Mi. 80+ ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 14b


Württemberg 1859: 9 Kreuzer, ohne Seidenfaden, dunkellilarot (dunkelkarmin), farbtief und allseits deutlich voll- bis meist breitrandig geschnitten, mit sauber und gerade aufgesetztem K3 "REUTLINGEN 2 OCT. 1861", tadello ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 15


Württemberg 1859 18 Kreuzer blau mit sauberem Stempel von Stuttgart, echt und ohne heimliche Mängel. Oben links winzigst touchiert. Schönes, farbfrisches Exemplar mit guter Prägung. MICHEL: 1.800,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1860

Katalog Michel 15


18 Kreuzer dunkelblau, ohne Seidenfaden, ungebraucht mit großen Teilen des Originalgummis, jedoch u.a. in der linken oberen Ecke kleine Reparatur. Ungebraucht eine besonders seltene Marke. Leicht erhöht signiert Thoma BP ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1860

Katalog Michel 15


18 Kreuzer geschnitten, ohne Seidenfaden, dunkelblau, extrem farbintensiv und allseits sehr breitrandig und vom linken Bogenrand stammend, ungebraucht mit Originalgummi. Ohne Zweifel eines der schönsten erhaltenen Exempl ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1861

Katalog Michel 17yb


Württemberg 1861: 3 Kreuzer eng gezähnt, dünnes Papier, gelb, farbtypisch und allseits gleichmäßig überdurchschnittlich gezähnt (RR), ungebraucht mit sauber gefalztem Originalgummi, tadellos. In so schöner und zudem gänz ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1860

Katalog Michel 18x


6 Kreuzer grün, eng gezähnt, dickes Papier, ungebraucht ohne Gummi, sehr farbfrisch und allseits weit überdurchschnittlich, meist sogar ganz hervorragend gezähnt (vom rechten Bogenrand stammend). Ungebraucht eine extrem ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1860

Katalog Michel 19xa


9 Kreuzer eng gezähnt, dickes Papier, karmin, ungebraucht ohne Gummi, farbfrisch und überdurchschnittlich gezähnt (winziger Papierknitter). Selbst ohne Gummi eine sehr seltene Marke in schöner Erhaltung. Sign. Thoma BPP. ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1860

Katalog Michel 19Xa


9 Kreuzer dickes Papier, sehr farbfrisch und allseits perfekt gezähnt mit gerade und genau zentrisch aufgesetztem K2 "GMUND". Ausnahmestück dieser schwierigen Marke. ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1862

Katalog Michel 20y


18 Kreuzer eng gezähnt, dünnes Papier, dunkelblau, ungebraucht mit nahezu vollständigem Originalgummi (kleiner Falzrest), außergewöhnlich farbtief und dreiseitig überdurchschnittlich gezähnt (unten teils Zahnfehler). Ein ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1865

Katalog Michel 26a


Weit überdurchschnittlich gezähntes Kabinettstück mit extrem breitem Oberrand. Seltenheit, für die der Katalogwert völlig nebensächlich ist! ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1864

Katalog Michel 26d


3 Kreuzer weit gezähnt, dunkellilarot, besonders farbintensiv und gerade und zentrisch gestempelt "CANNSTATT". Trotz kleiner Qualitätseinschränkungen ein besonders dekoratives Exemplar dieser sehr seltenen Farbe. Mi. 350 ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1863

Katalog Michel 27a


6 Kreuzer blau, weit gezähnt, ungebraucht mit Originalgummi, farbfrisch und allseits weit überdurchschnittlich gezähnt. Ein Ausnahmeexemplar. Mi. 200++ ... mehr/more

Briefmarken 1863

Briefmarken 1865

Katalog Michel 30


Württemberg 1865 1 Kreuzer grün mit seltenem, zweizeiligem Langstempel `Brackenheim 16 Jan 1865´ auf kleinem Briefstück. Oben rechts kleiner Durchstichmangel, sehr schöne Optik. ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1867

Katalog Michel 30a, 32, 33b


Württemberg, 1867: Wappenausgabe, durchstochen, 1 Kreuzer gelblichgrün, 6 Kr. blau und 9 Kr. hellbraun (fahlbraun), je farbtypisch und nahezu tadellos (6 Kr. links unten eckrund), mit sauberen K1 "STUTTGART 22/12", als p ... mehr/more

Briefmarken 1867

Briefmarken 1865

Katalog Michel 31 c


Kabinett-Briefstück der extrem seltenen Farbe. Mi. 3000 ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 34


Württemberg 1865 18 Kreuzer orangegelb mit sauberem K1 von Stuttgart und Altsignaturen von Pfenniger und Drahn, echt und einwandfrei. MICHEL: 1.100,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 34


Württemberg 1865 18 Kreuzer orangegelb mit sauberem Stempel K1 von Ludwigsburg, echt und einwandfrei, tieffarbig mit guter Wappenprägung. MICHEL: 1.100,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1867

Katalog Michel 34


18 Kreuzer orange, durchstochen, ideal zentrisch und sauber gestempeltes Qualitätsstück. Mi. 1.300+ ... mehr/more

Briefmarken 1867

Briefmarken 1868

Katalog Michel 35


Württemberg 1868 7 Kreuzer blau, ungebraucht ohne Gummi, echt und in tadelloser Erhaltung, signiert `Pfenninger´. MICHEL: ca. 540,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1868

Briefmarken 1872

Katalog Michel 37b


2 Kreuzer durchstochen, SELTENE FARBE dunkelorange, farbtypisch und sauber gestempelt "STUTTGART". Einwandfreies Exemplar dieser kaum zu findenden Nuance. Mi. 250 ... mehr/more

Briefmarken 1872

Briefmarken 1869

Katalog Michel 38


3 Kreuzer rötlichkarmin, durchstochen, postfrisch ohne Signaturen. In so schöner Qualität selten. Mi. nicht gelistet. ... mehr/more

Briefmarken 1869

Briefmarken 1869

Katalog Michel 39a


7 Kreuzer blau, durchstochen, postfrisch ohne Signaturen. Selten. Mi. nicht gelistet. ... mehr/more

Briefmarken 1869

Briefmarken 1869

Katalog Michel 40a


9 Kreuzer hellbraun, durchstochen, postfrisch ohne Signaturen. Eine extrem frische Marke. In so schöner Qualität selten. Mi. nicht gelistet. ... mehr/more

Briefmarken 1869

Briefmarken 1873

Katalog Michel 40a


9 Kreuzer hellbraun, farbfrisch und perfekt durchstochen, mit gerade und genau zentrisch aufgesetztem K2 "ROSENFELD". Perfekte und besonders schöne Marke. ... mehr/more

Briefmarken 1873

Briefmarken 1869

Katalog Michel 41a


14 Kreuzer hellorangegelb, durchstochen, postfrisch. In so schöner Qualität selten. Mi. nicht gelistet. ... mehr/more

Briefmarken 1869

Briefmarken 1869

Katalog Michel 41a(6)


14 Kreuzer gelborange, farbfrischer waagerechter Sechserblock aus der linken unteren Bogenecke mit postfrischem Originalgummi! In dieser Qualität eine Seltenheit. Mi.für sechs lose Marken mit Falz schon € 600. ... mehr/more

Briefmarken 1869

Briefmarken 1873

Katalog Michel 42 b


Württemberg 1873 70 Kreuzer rotlila, ungebraucht mit Originalgummi, echt und in tadelloser Erhaltung, vielfach signiert, u. a. `A. Bolaffi´ u. `Richter´. MICHEL: 2.200,00 EUR ... mehr/more

Briefmarken 1873

Briefmarken 1873

Katalog Michel 42a


Württemberg 1873: 70 Kreuzer violettbraun (braunlila), 1. Auflage mit einfachen Trennungslinien, Bogenfeld 1 = linke obere Bogenecke, farbfrisch und allseits breitrandig mit breitem Bogenrand (dort Vorfaltspur) und Teile ... mehr/more

Briefmarken 1873

Briefmarken 1873

Katalog Michel 42b


Württemberg 1873: 70 Kreuzer braunpurpur (rotlila), 2. Auflage mit doppelten Trennungslinien, Bogenfeld 1 = linke obere Bogenecke, farbfrisch und allseits sehr breitrandig mit enorm breitem Bogenrand (dort vorderseitig l ... mehr/more

Briefmarken 1873

Briefmarken 1874

Katalog Michel 43


Württemberg 1 Kreuzer gelbgrün, ungebraucht mit postfrischem Originalgummi in frischer und tadelloser Erhaltung. Im Michel nicht bewertet: "Marken aus der Kreuzerzeit in postfrischer Erhaltung sind äusserst selten, auf e ... mehr/more

Briefmarken 1874

Briefmarken 1875

Katalog Michel 50


2 Mark gelborange, farbfrisch und allseits perfekt gezähnt, mit ideal sauber und gerade aufgesetztem K2 "ULM". In dieser Qualität ein wirkliches Liebhaberstück, für das der Katalogwert lediglich eine Orientierung sein ka ... mehr/more

Briefmarken 1875

Briefmarken 1875

Katalog Michel 50 (2)


2 Mark gelborange, waagerechtes Paar ungebraucht, mit vollständigem nahezu postfrischem Originalgummi. Sehr seltene Einheit in extrem frischer Erhaltung. Mi. 2.200+ ... mehr/more

Briefmarken 1875

Briefmarken 1878

Katalog Michel 52


Farbfrisches überdurchschnittlich zentriertes und perfekt gezähntes Exemplar mit seltenem aptiertem K3 "TUTTLINGEN" ideal gestempelt. ... mehr/more

Briefmarken 1878

Briefmarken 1919

Katalog Michel 143 a


Württemberg 1919 50 Pfennig karmin bis magenta mit nahezu idealem Sonderstempel von Stuttgart zum württembergischen Verfassungstag auf Briefstück, tadellos signiert `Winkler BPP´. MICHEL: 300,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1919

Briefmarken 1923

Katalog Michel 188


Württemberg 1923 50 auf 25 Pfennig rotorange mit sauberem Stempel von Stuttgart - Berg, mit winzig kurzem Eckzahn unten links und einer minimalen Druckstelle unten im 4. Zahnloch von rechts, ohne heimliche Mängel. Schöne ... mehr/more

Briefmarken 1923

Ganzsachen 1877

Katalog Michel GA, Italien P


Württemberg 1877: 10 Pfennig Ganzsachenkuvert mit Stempel "STUTTGART 5 II 77" ohne Zusatzfrankatur und entsprechend unterfrankiert nach Turin/Italien mit diversen Nachtaxermerken ("12 cts", "T" in blau und als schwarzer ... mehr/more

Ganzsachen 1877

Stempel 1851

Katalog Michel 1b


"D2 18/10" blauer Distributionsstempel von Ludwigsburg, sehr sauber und zentrisch auf farbfrischer und allseits breitrandiger Württemberg 1. Ausgabe, 1 Kreuzer schwarz auf sämisch (am Oberrand winzig hell, sonst vollkomm ... mehr/more

Stempel 1851

Stempel 1853

Katalog Michel 2a


BÜHLERTHANN, blauer Steigbügelstempel, sehr sauber auf Briefstück mit Württemberg 3 Kreuzer schwarz auf gelb von 1851 (diese farbfrisch und allseits gleichmäßig breitrandig geschnitten). Ein schönes Briefstück mit diese ... mehr/more

Stempel 1853

Stempel 1875

Katalog Michel 38


"UNTERBOIHINGEN 9/1/75" schwarzer K3, sehr sauber und gerade auf Briefstück mit Württemberg 1869, 3 Kreuzer hellrosa, durchstochen, tadellos und entsprechend signiert Irtenkauf BPP. Ein sehr schönes Briefstück mit die ... mehr/more

Stempel 1875

Stempel 1875

Katalog Michel 38


UNTERDEUFSTETTEN schwarzer Datumsbrückenstempel in Sonderform, sauber und vollständig auf Briefstück mit 3 Kreuzer karmin durchstochen. Stempel-Rarität in perfekter Qualität (HB + 1.000) ... mehr/more

Stempel 1875