Verkauf

sale

Gebiet: Thurn und Taxis

106 Objekte gefunden:

Briefe 1809


Thurn und Taxis, Königreich Westphalen, Portofreiheits-Stempel "RELATIONS EXTERIEURE DE WESTPHALIE" (laut Sénéchal #2038, nur einmal von 1809 in schwarz bekannt), sehr schöner Abschlag auf undatierten Umschlag (leichte T ... mehr/more

Briefe 1809
1 Referenz vorhanden
EUR 400

Briefmarken 1852

Katalog Michel 7a


Thurn und Taxis 1852: 1 Kreuzer schwarz auf olivgrau, farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit teils deutlichen Teilen von 6 Nebenmarken), mit sauber und zentrisch aufgesetztem NS "265" Sonneberg, tadellos. I ... mehr/more

Briefmarken 1852
1 Attest vorhanden
EUR 110

Briefmarken 1864

Katalog Michel 26


Thurn und Taxis 1864: 1/4 Silbergroschen schwarz, farbfrisch und allseits extrem breitrandig geschnitten (mit Teilen der Nebenmarken an drei Seiten und Bogenrand oben), mit leichtem NS "231" EISENACH, tadellos. Ein ganz ... mehr/more

Briefmarken 1864
1 Attest vorhanden
EUR 280
Bereits verkauft / already sold:

Briefe 1798


ca. 1798 französischer Feldpost-Stempel "ARM.DE MAYENCE" und roter L2 "LE COMMISSAIRE DU GOUVERNEMENT / DANS LES PAYS CONQUIS"( Reinhardt unbekannt) auf Faltbrief ohne Inhalt nach Coblenz gesannt. Laut Reinhardt wurde d ... mehr/more

Briefe 1798

Briefe 1822


Thurn und Taxis, folded letter from Frankfurt am Main (red 21.1.1822 date stamp) to Thonon, Savoie, Kingdom of Sardinia, send via Switzerland "L.T SUISSE" (Lettre transit Suisse: used by the Fisher post in Bern = V.d.Lin ... mehr/more

Briefe 1822

Briefe 1835

Katalog Michel


K2 "FRANKFURT 26 DEC" auf 1835 Faltbrief nach Hamburg und weiter nach Bremen nachgesandt, mit R3 "T.T / HAMBURG / 30 DEC. 35" und Ak-Stpl des T.T P.A in Bremen. Ein ungewöhnlicher Brief der in drei von der TH.T. Post b ... mehr/more

Briefe 1835

Briefe 1840


THURN UND TAXIS INCOMING MAIL: France, "PARIS BAU DE LA CBRE DES PAIRS 20 JUIN 1840" (cad du bureau special) sur lettre avec correspondance pour GOTHA, Duché de Saxe-Cobourg. Destination rare et trés beau. (von Pariser ... mehr/more

Briefe 1840

Briefe 1852

Katalog Michel


Streifband mit vollständigem Inhalt und rotem K2 "FRANKFURT" nach Kopenhagen. Trotz an den Rändern deutlichen Altersspuren ein attraktives und vor allem sehr seltene, frühe Auslands-Drucksache. ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1854

Katalog Michel 1


Besonders attraktive Einzelfrankatur auf Streifband mit vollständigem Inhalt. Ex Gaston Nehrlich. Mi.750+ ... mehr/more

Briefe 1854

Briefe 1854

Katalog Michel 1 (3)


1/4 Silbergroschen auf braunorange, besonders farbfrischer und allseits (!!) breitrandig geschnittener waagerechter Dreierstreifen, mit zwei nicht überlappenden, sauber und gerade aufgesetzten schwarzen Nummern-Stempeln ... mehr/more

Briefe 1854
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1855

Katalog Michel 4


1 Silbergroschen schwarz auf blau, sehr farbfrisch und dreiseitig breit- bis überrandig geschnitten (oben rechts ganz leicht berührt), mit sauber und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "296" und nebengesetztem K1 "LO ... mehr/more

Briefe 1855

Briefe 1853

Katalog Michel 4, 5a


1 Silbergroschen auf blau und 2 Silbergroschen auf graurot, je farbtypisch und überdurchschnittlich geschnitten, mit sehr sauber und zentrisch aufgesetzten preussischen Nummern-Stempeln "573" und nebengesetztem Bahnpost- ... mehr/more

Briefe 1853

Briefe 1860

Katalog Michel 6a, 18


3 Silbergroschen auf gelb und 5 Sgr. braunpurpur, beide farbfrisch und normal geschnitten, mit leichten Nummern-Stempeln "251" und nebengesetztem K1 "WEIMAR", als 8 Sgr.-Frankatur auf Briefkuvert nach Athen, via Triest ( ... mehr/more

Briefe 1860

Briefe 1860

Katalog Michel 6b


Thurn und Taxis 1859: 3 Silbergroschen schwarz auf hellorangegelb (maisgelb), farbtypisch und allseits enorm breit- bis überrandig geschnitten (mit Teilen aller fünf Nebenmarken sowie kleinem Bogenrand links), mit sauber ... mehr/more

Briefe 1860
1 Attest vorhanden
1 Referenz vorhanden

Briefe 1852

Katalog Michel 7a (6)


Farbfrischer waagerechter Sechserstreifen mit sauberen Nummernstempeln "270" (Coburg) auf Faltbriefhülle nach Bayern. Sehr seltene und dekorative Einheit in besonders frischer Erhaltung. ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1852

Katalog Michel 9


Enorm breit geschnittene rechte obere Bogenecke (nur unten winzig berührt) auf Faltbrief aus "MAINZ". So extrem breite Eckstücke sind insbesondere auf Brief große Raritäten. ... mehr/more

Briefe 1852

Briefe 1857

Katalog Michel 11


Thurn und Taxis, 1857: 1 Silbergroschen schwarz auf grünlichblau, sehr farbfrisch und üblich geschnitten (teils angeschnitten, teils überrandig), mit sauber aufgesetztem NS "291" und nebengesetztem Aufgabe-K2 "GERA 28.12 ... mehr/more

Briefe 1857

Briefe 1853

Katalog Michel 11a


1 Silbergroschen hellblautürkis, extrem breitrandig geschnitten (sog. kleiner Neunerblock) auf Kabinettbrief von JENA. ... mehr/more

Briefe 1853

Briefe 1862

Katalog Michel 13, 28


1/4 Sgr. rötlichorange und 1/2 Sgr. orange (beide wie üblich etwas angeschnitten), mit schwarzen Bahnpost-K1 "CASSEL-EISENACH" und Stations-L1 "CASSEL", als Frankatur inkl. Bestellgeld, auf nicht ganz vollständigem Falt ... mehr/more

Briefe 1862

Briefe 1855

Katalog Yvert 14


THURN UND TAXIS INCOMING MAIL: Faltbrief aus Frankreich mit 20c in tadelloser Erhaltung, "frei bis zur Grenze" frankiert, "affranchissement / insuffisant" und "a.u.ueb. FRANKREICH" Stempel, nach MEININGEN im Herzogtum S ... mehr/more

Briefe 1855

Briefe 1861

Katalog Michel 14, 17(6)


Thurn und Taxis 1859/61: Faltbriefhülle aus ALTONA (Schleswig-Holstein!) mit Absender-Stempel der "Fa. Hesse, Newman & Co." frankiert mit SECHSERBLOCK 3 Silbergroschen braunrot sowie 1/2 Sgr. grün, je farbfrisch und übli ... mehr/more

Briefe 1861

Briefe 1861

Katalog Michel 17


"Kleiner Neunerblock" auf Kabinettbrief von DETMOLD.(Mi. 450++) ... mehr/more

Briefe 1861

Briefe 1865

Katalog Michel 20


Thurn und Taxis 1859, 1 Kreuzer grün (größere Mängel) auf Zeitung (erste Seite) "DER ISRAELIT. EIN CENTRAL ORGAN FÜR DAS ORTHODOXE JUDENTHUM" von Mainz 3 mai 1865 nach Österreich gesandt und dort mit Zeitungsstempelmarke ... mehr/more

Briefe 1865

Briefe 1859

Katalog Michel 20 (15)


1 Kreuzer grün, waagerechter Siebenerstreifen zusammen mit 8 weiteren Exemplaren auf besonders dekorativem Einschreibe-Kuvert von "FRANKFURT" (der Aufgabe-K1 fälschlich erst in roter Farbe aufgesetzt, was später korrigie ... mehr/more

Briefe 1859

Briefe 1863

Katalog Michel 20(2), 33, U13


Thurn und Taxis 1863, zwei Exemplare 1 Kreuzer grün der Ausgabe von 1859, zusammen mit 6 Kreuzer blau von 1862, je sehr farbfrisch und wie üblich teils einseitig berührt, ansonsten jedoch breitrandig geschnitten, auf rüc ... mehr/more

Briefe 1863

Briefe 1862

Katalog Michel 20, 21, U16


1 Kreuzer grün (allseits voll- bis überrandig) und 3 Kreuzer blau (teils angeschnitten), je farbfrisch, als Zusatzfrankatur auf 9 Kreuzer-Ganzsachenkuvert von "OFFENBACH" nach Kiel in Holstein (damals Dänemark), mit Weit ... mehr/more

Briefe 1862

Briefe 1864

Katalog Michel 24(2)


Thurn und Taxis 1864: ... mehr/more

Briefe 1864

Briefe 1864

Katalog Michel 26, 28, 31(2)


Thurn und Taxis 1864: 1/4 Silbergroschen schwarz, 1/2 Sgr. orange und zwei 3 Sgr. braun (je farbfrisch und im taxisüblichen Schnitt), mit je sehr sauber und zentrisch aufgesetzten NS "31", als portorichtige 6 3/4 Silberg ... mehr/more

Briefe 1864

Briefe 1863

Katalog Michel 28(2), GA


Thurn und Taxis 1863: 1/2 Silbergroschen orange, farbfrisches und allseits voll- bis breitrandiges waagerechtes Paar (rechte Marke minimaler Knitter oben) mit sehr sauber aufgesetzten NS "350" auf leicht gebräuntem 2 Sil ... mehr/more

Briefe 1863

Briefe 1862

Katalog Michel 29


1 Silbergroschen lilarot, allseits extrem breitrandiges Exemplar mit Teilen von 5 Nebenmarken und sauberem Marken-Stempel "251" WEIMAR auf Brief im Bolaffi-Qualität und von diesem signiert. ... mehr/more

Briefe 1862

Briefe 1866

Katalog Michel 30(3), 31 (2)


Thurn und Taxis 1866: Drei mal 2 Silbergroschen blau und waagerechtes Paar 3 Sgr. braun (je sehr farbfrisch und im taxisüblichen Schnitt), mit je leicht und zentrisch aufgesetzten NS "309", als portorichtige 12 Silbergro ... mehr/more

Briefe 1866

Briefe 1863

Katalog Michel 31(2)


3 Silbergroschen braun, zwei üblich geschnittene Werte mit sauberen "301" BREMEN auf vollständigem Faltbrief nach Barcelona/Spanien. Dekorativer Brief und seltene Destination, vor allem von Bremen. ... mehr/more

Briefe 1863

Briefe 1856

Katalog Stanley Gibbons (SG) 32a


HERZOGTUM SACHSEN-MEININGEN (THURN UND TAXIS) INCOMING MAIL AUS DEM AUSTRALISCHEN STAAT VICTORIA (UNIKAT) Victoria, 1854, 6d dull orange Woodblock, very fine with four wide margins, tied by "2" numeral to envelope fro ... mehr/more

Briefe 1856

Briefe 1864

Katalog Michel 33(4)


Thurn und Taxis 1864, 6 Kreuzer blau, geschnitten, vier farbfrische Exemplare, dabei ein waagerechtes Paar, mehrheitlich gut gerandet und mit leicht und sauber aufgesetzten Nummern-Stempeln "115" von Giessen übergehend e ... mehr/more

Briefe 1864

Briefe 1862

Katalog Michel 33, 34


Einschreibebrief von Frankfurt nach Padua/Italien. ... mehr/more

Briefe 1862

Briefe 1867

Katalog Michel 37(2),40


1/2 Groschen orange (2 Exemplare) zusammen mit 3 Groschen braun, mit sehr sauberen blauen K1"BREMEN-BAHNHOF" auf blauer Faltbriefhülle nach Zürich, mit Weiterfranko-Vermerk "1 Silbergroschen" in Rötel. Taxisbriefe von Br ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1866

Katalog Michel 38,40


Briefkuvert von Hamburg nach Winterthur/Schweiz an den berühmten Komponisten Johannes Brahms. ... mehr/more

Briefe 1866

Briefe 1866

Katalog Michel 40 (3)


Brief von Hamburg nach Hongkong. ... mehr/more

Briefe 1866

Briefe 1865

Katalog Michel 41(2), GA


Thurn und Taxis 1865: 3 Kreuzer Ganzsachenkuvert, mit Zusatzfrankatur von zwei 1 Kreuzer farblos durchstochen (je an den Rändern etwas gebräunt), mit NS "220" und Aufgabe-K1 "FRANKFURT A. M." nach Friedelhausen bei Lolla ... mehr/more

Briefe 1865

Briefe 1866

Katalog Michel 43 IA


Thurn und Taxis 6 Kreuzer farblos durchstochen (in tadelloser Erhaltung) entwertet durch besseren Nummernstempel "397" und K1 "RANSBACH 6.5" (Nassau/588 Einwohner in 1874) auf Brief nach Düsseldorf. ... mehr/more

Briefe 1866

Briefe 1867

Katalog Michel 45(2)


Thurn und Taxis 1867: 1/4 Groschen schwarz auf weiß, farbig durchstochen, zwei sehr farbfrische Exemplare als waagerechtes Paar geklebt, mit sauber zentrisch und gerade aufgesetzten NS "46" auf weißer Hülle eines Faltbri ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1867

Katalog Michel 45, 46, 47


Thurn und Taxis, 1866: 1/4 Silbergroschen schwarz, 1/3 Sgr. grün (oben unauffällig Scherentrennung) und 1/2 Sgr. orange, je farbig durchstochen und farbfrisch, mit gerade und sehr sauber aufgesetzten K1 "BREMEN TH&TX. 23 ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1867

Katalog Michel 46(6)


1/3 Silbergroschen dunkelgelblichgrün, farbig durchstochen, sechs farbfrische Exemplare (zwei Marken mit minimalen Beanstandungen), mit sauber aufgesetzten blauen K1 "BREMEN-BAHNF. 26.2.67", als portorichtige 2 Silbergro ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1867

Katalog Michel 51, 52


1 Kreuzer grün und 3 Kreuzer karmin farbig durchstochen, als enorm seltenes 4 Kreuzer-Sonderporto auf eingeschriebenem Ortsbrief von "FRANKFURT A. M.". Große Frankatur-Rarität! Sem-Handbuch +5.000 DM ... mehr/more

Briefe 1867

Briefe 1867

Katalog Michel 51, 54(3)


1 Kreuzer gelblichgrün und 9 Kreuzer mittelockerbraun, Einzelmarke und waagerechtes Paar (dieses unten Scherentrennung), je farbig durchstochen, als 28 Kr.-Frankatur auf Paketbegleitbrief von "MAINZ 30/5" (Marken mit kle ... mehr/more

Briefe 1867

Briefmarken 1852

Katalog Michel


Th&T Post in Hamburg: Verschlussmarke der "COMMISSION FÜR DIE REBUT BRIEFE". Sehr selten (fehlte in der Kuphal-Sammlung) und in tadelloser Erhaltung. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1854

Katalog Michel 1


Farbfrisches und allseits überrandiges Kabinettstück mit Teilen von vier Nebenmarken und Nr.-Stempel "251" (Weimar). In dieser Qualität sehr selten. ... mehr/more

Briefmarken 1854

Briefmarken 1858

Katalog Michel 2(9)


1/3 Silbergroschen schwarz auf hellbraunocker, farbfrischer, allseits noch voll- bis breitrandig geschnittener Oberrand-Neunerblock, ungebraucht mit Originalgummi (dabei zwei Marken völlig ohne Falzspuren = postfrisch). ... mehr/more

Briefmarken 1858

Briefmarken 1852

Katalog Michel 3a


Thurn und Taxis 1852: 1/2 Silbergroschen schwarz auf olivgrau, farbfrisch und allseits gleichmäßig enorm breitrandig geschnitten (mit Nebenmarken an allen Seiten), mit leicht, gerade und genau zentrisch aufgesetztem NS " ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 5


2 Silbergroschen auf rosa, sehr farbfrisch und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit Teilen von fünf Nebenmarken) und genau zentrischem Nummer-Stempel " 292" GREIZ. Ideales Briefstück - Ausnahmequalität. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 5a


Thurn und Taxis 1852, 2 Silbergroschen schwarz auf graurot, tieffarbig und allseits überrandig geschnitten (mit deutlich sichtbaren Teilen von sechs Nebenmarken) sowie sehr sauber und fast genau zentrisch aufgesetztem Nu ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 5a(2)


Thurn und Taxis 1852, 2 Silbergroschen schwarz auf lebhaftgraurot (rosa), farbfrisches und dreiseitig breit- bis überrandig geschnittenes waagerechtes Paar (unten leicht berührt, rechts mit Teil der Nebenmarke), ungebrau ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 6a


Thurn und Taxis 1852: 3 Silbergroschen schwarz auf gelb, sehr farbfrisch und allseits deutlich voll- bis sehr breitrandig geschnitten (mit kleinen Teilen von zwei Nebenmarken), mit ideal zentrisch aufgesetztem blauen K2 ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 6a(4)


Allseits breit- bis überrandiger ungebrauchter Viererblock mit vollständigem Originalgummi (kleine falzhelle Stelle und leichter Gummibug). Grösste bekannte Einheit und ausserordentliche Seltenheit aus den Sammlungen Cas ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 6b


3 Sgr. schwarz auf maisgelb, allseits überrandig (mit anhängenden Teilen aller Nachbarn), mit leichtem NS "14" CASSEL, tadellos. Seltener "kleiner Neunerblock" dieser besseren Farbe. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 7


Sauber gestempeltes Exemplar mit Teilen aller Nachbarmarken und kleinem Bogenrand links. In dieser Schnittqualität ein Ausnahmestück. Sign. Pfenninger ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 8


3 Kreuzer schwarz auf dunkelblau, farbfrisch und allseits vollrandig geschnitten, mit breitem Bogenrand unten, sowie leicht und sauber aufgesetztem Nummern-Stempel "142" OFFENBACH, auf Briefstück. So breite Randstücke in ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 8(3)


3 Kreuzer blau, besonders farbtiefer waagerechter Dreierstreifen, allseits (!) gleichmäßig extrem breit- und meist überrandig geschnitten (mit Teilen von 6 Nebenmarken), mit dreimal sauber aufgesetztem Vorphila-K1 "MAINZ ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 9 FDC


Thurn und Taxis 1852: Ersttagsstempel "EISFELD 1/1 1852" leuchtend blau, vollständig leicht übergehend sowie ideal gerade und sauber auf 6 Kreuzer schwarz auf rosa (teils überrandig mit Teil der Nebenmarke, teils übliche ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 9aIA


6 Kreuzer mattgraurot, Type IA, farbtypisch, und allseits extrem breitrandig geschnitten (mit deutlichen Teilen sämtlicher Nachbarmarken und Bogenrand oben), mit leicht und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "207" LA ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 9aIA


Thurn und Taxis 1852: 6 Kreuzer schwarz auf rosa, farbintensiv und meist breit- bis überrandig geschnitten (links oben ganz leicht berührt, aber unten mit Teil der Nachbarmarke), RECHTE OBERE BOGENECKE, mit sauber aufges ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 9bIA


Thurn und Taxis, 1852: 6 Kreuzer mattrötlichkarmin, Type IA, farbtypisch, und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit deutlichen Teilen von vier Nebenmarken und kleinem Bogenrand rechts), mit sauber und zentrisch ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 9bIA


Thurn und Taxis 1852: 6 Kreuzer schwarz auf mattrötlichkarmin, farbtief und allseits extrem breitrandig geschnitten (mit breitem Bogenrand links und großen Teilen aller Nebenmarken!), mit sauber und zentrisch aufgesetzte ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 10 (4)


Sehr seltener Viererblock mit jeweils zentrisch aufgesetzten Nummernstempeln "104" DARMSTADT. Mi.2800. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 10 FDC


Ersttags-Stempel auf schönem Briefstück. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 10aI


9 Kr. gelb, allseits extrem breit geschnitten (8 Nachbarmarken sichbar, sog. kleiner Neuerblock) mit sauberem "104" DARMSTADT. Ausnahmequalität. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1852

Katalog Michel 10aII


9 Kreuzer lebhaftbraungelb, Type II, farbfrisch, oben leicht angeschnitten, links breitrandig, rechts und unten mit breiten Bogenrändern, mit unsauberem Nummern-Stempel. Derartig große Bogenecken sind sehr selten. ... mehr/more

Briefmarken 1852

Briefmarken 1853

Katalog Michel 11a


Thurn und Taxis 1853: 1 Silbergroschen schwarz auf graublau, sehr farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit Teilen aller 8 Nebenmarken = sog. "kleiner Neunerblock"), mit leicht, sauber, gerade und zentrisch auf ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 12a


3 Kreuzer hellgrautürkis, sehr farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit Teilen von 4 Nebenmarken), mit sehr sauber und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "104". Tolle Optik und hervorragende Qualität. ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1853

Katalog Michel 12a


Thurn und Taxis 1853: 3 Kreuzer schwarz auf hellgrautürkis, farbfrische und allseits überrandig geschnittene rechte untere Bogenecke (mit größeren Teilen aller Nebenmarken an den anderen Seiten), mit sauber aufgesetztem ... mehr/more

Briefmarken 1853

Briefmarken 1859

Katalog Michel 14


"Kleiner Neunerblock" der 1/2 Silbergroschen grün mit zentrischem Nr.-Stempel "251". Ausnahmestück. ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1860

Katalog Michel 15 (3)


Thurn und Taxis 1860 1 Silbergroschen mittelblau als waagerechter Dreierstreifen auf Briefstück, je Marke sauber mit Nummernstempel `225´ von Blankenhain in Sachsen-Weimar-Eisenach gestempelt. Einheit links unten und rec ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1861

Katalog Michel 16


2 Silbergroschen rosarot, farbfrisch und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit Teilen der Nebenmarken an drei Seiten sowie Bogenrand rechts), mit leicht, sauber und zentrisch aufgesetztem Nummer-Stempel "29" vo ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1861

Katalog Michel 16


2 Silbergroschen dunkelrosarot, sehr farbfrisch und allseits sehr breitrandig geschnitten (mit Teil der Nebenmarke oben und deutlichem DRUCKSPIESS links), mit sehr sauber und vollständig aufgesetztem K1 "SCHOETMAR" auf d ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1861

Katalog Michel 16(4)


2 Silbergroschen karminrot, ungebrauchter und teils postfrischer Viererblock, allseits vollrandig (!) mit Bogenrand links. Seltene und besonders schöne Einheit. ... mehr/more

Briefmarken 1861

Briefmarken 1859

Katalog Michel 18


Thurn und Taxis 1859, 5 Silbergroschen braunpurpur, sehr farbfrisch und allseits breit- meist sogar weit überrandig (mit Teilen von sieben Nebenmarken), mit leicht und fast zentrisch aufgesetztem Nummernstempel "301" Bre ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 18


Luxus-Briefstück. ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 20


1 Kreuzer bläulichgrün, tieffarbig und allseits überrandig geschnitten (mit Teilen aller Nebenmarken - sog kleiner Neunerblock), mit sauber zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "220". Ausnahmestück. ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 20


Thurn und Taxis 1859: 1 Kreuzer grün, farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit teils großen Teilen von 7 Nebenmarken), mit sauber und zentrisch aufgesetztem NS "104" Darmstadt, tadellos. In diesem Schnitt e ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 20


Thurn und Taxis 1859: 1 Kreuzer grün, tieffarbig und allseits weit überrandig geschnitten (mit Teilen aller acht Nebenmarken = sog. kleiner Neunerblock), mit sauber und nahezu Zifferfrei aufgesetztem NS, tadellos. In die ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1860

Katalog Michel 21


Thurn und Taxis 1860, 3 Kreuzer blau, farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit Teilen von fünf Nebenmarken), mit zentrisch und sauber aufgesetztem Nummern-Stempel "134" von Mainz. Ein außergewöhnliches Qualitä ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1860

Katalog Michel 23


Kabinett-Briefstück. ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1860

Katalog Michel 23II


9 Kreuzer orangegelb, Type II, ungewöhnlich farbfrisch, allseits deutlich voll- bis weit überrandig geschnitten, mit Nummern-Stempel "220" FRANKFURT a/M., auf Briefstück. In dieser Schnittqualität eine schwierig zu finde ... mehr/more

Briefmarken 1860

Briefmarken 1859

Katalog Michel 24


15 Kreuzer purpur, farbfrisch und genau zentrisch gestempelt "134" MAINZ, allseits extrem breitrandig geschnitten mit Teilen von sieben Nebenmarken! Derartige Schnittriesen der hohen Wertstufen sind von besonderer Selten ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1859

Katalog Michel 25


Thurn und Taxis 1859 30 Kreuzer orange mit zentrischem Stempel Mainz Bahnhof, laut Fotoattest Sommer BPP 3 1/2-seitig vollrandig und nur unten rechts leicht touchiert, sehr gute Präsentation. MICHEL: 320,00 EUR. ... mehr/more

Briefmarken 1859

Briefmarken 1864

Katalog Michel 26


1/4 Silbergroschen ungezähnt, Luxusstück vom linken Bogenrand mit Teilen aller 5 Nachbarmarken, entwertet durch den Vierring-Stempel "14" von Cassel auf Briefstück. In dieser Erhaltung sehr selten. ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1862

Katalog Michel 28


Allseits sehr breit und an drei Seiten überrandiges Exemplar mit zentrischem Nummernstempel "292". Ausnahmeerhaltung. ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1862

Katalog Michel 28


1/2 Silbergroschen orange, farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit Teilen von fünf Nebenmarken), mit sauber aufgesetztem Nummern-Stempel "250" von Weida. Ungewöhnliches Qualitätsstück dieser Marke. ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1864

Katalog Michel 30


Thurn und Taxis 1864: 2 Silbergroschen blau, sehr farbfrisch und allseits überrandig geschnitten (mit deutlichen Teilen der Nebenmarken oben, rechts und unten, sowie Bogenrand links), mit sauber und nahezu zentrisch aufg ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1864

Katalog Michel 30


2 Silbergroschen blau, sehr farbfrisch und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit Bogenrand links und Teilen aller Nebenmarken!), mit zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "273" von Gotha. Herausragende Qualitä ... mehr/more

Briefmarken 1864

Briefmarken 1863

Katalog Michel 31


Thurn und Taxis 1863: 3 Silbergroschen ockerbraun, farbfrisch und allseits sehr breit- bis überrandig geschnitten (mit vollständigen Randlinien der Nebenmarken an drei Seiten), mit sehr sauber und fast genau zentrisch au ... mehr/more

Briefmarken 1863

Briefmarken 1862

Katalog Michel 32


3 Kreuzer lilarot, farbfrisch, allseits sehr breit- bis weit überrandig geschnitten (mit Teilen von drei Nebenmarken und breitem Bogenrand rechts), mit sauberem Nummern-Stempel "265" SONNEBERG. Trotz einer winzigen helle ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1862

Katalog Michel 33IA


Thurn und Taxis 1862: 6 Kreuzer blau, Type I A, sehr farbfrisch und allseits weit überrandig geschnitten (mit sichtbaren Teilen aller acht Nebenmarken = sog. kleiner 9er-Block), mit sauber, gerade und nahezu zentrisch au ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1862

Katalog Michel 34I


9 Kreuzer ockerbraun, bessere Type I, sehr farbfrisch und allseits besonders breitrandig geschnitten (mit Teilen von 5 Nebenmarken), mit sauberem Nummern-Stempel "134" MAINZ. In dieser Schnittqualität sehr selten. ... mehr/more

Briefmarken 1862

Briefmarken 1865

Katalog Michel 37


1/2 Silbergroschen orange, farblos durchstochen, farbfrisch und allseits perfekt durchstochen, mit sehr sauber und gerade aufgesetztem Nummern-Stempel "393" HOHENHAUSEN (Feuser + 100), auf Briefstück. Ein besonders schön ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1865

Katalog Michel 38


Thurn und Taxis 1865: 1 Silbergroschen karmin, farblos durchstochen, mit sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem NS "60" ROSENTHAL (Feuser +60), tadellos. Ein sehr schönes und weit überdurchschnittliches Exemplar diese ... mehr/more

Briefmarken 1865

Briefmarken 1866

Katalog Michel 45


1/4 Silbergroschen farbig durchstochen, sehr farbfrisch, mit besonders sauber und zentrisch aufgesetztem Nummern-Stempel "307" CREUZNACH. Ein ausnehmend schönes Exemplar dieser seltensten Thurn und Taxis-Marke. Mi. 1.500 ... mehr/more

Briefmarken 1866

Briefmarken 1866

Katalog Michel 48


Thurn und Taxis 1866: 1 Silbergroschen karmin, farbig durchstochen, mit sehr sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem NS "72" TREYSA, tadellos. Ein besonders schönes und weit überdurchschnittliches Exemplar dieser Mark ... mehr/more

Briefmarken 1866

Briefmarken 1867

Katalog Michel 48 (3)


Dreierstreifen aus der linken oberen Bogenecke mit seltenerem Bahnpost-Stempel "GM.-HVR./BREMEN" ... mehr/more

Briefmarken 1867

Briefmarken 1866

Katalog Michel 51by


Thurn und Taxis 1866, 1 Kreuzer farbig durchstochen, dunkelgrün, dünnes Papier, farbintensives Oberrandstück, mit - durch Scherentrennung auf Kosten der Nebenmarken - vollständig erhaltenem Durchstich und ideal zentrisch ... mehr/more

Briefmarken 1866

Briefmarken 1866

Katalog Michel 51by


Thurn und Taxis 1866: 1 Kreuzer farbig durchstochen, dunkelgrün, dünnes Papier, farbintensives Oberrandstück, mit vollständig erhaltenem Durchstich sowie unten Teil der Nebenmarke und ideal zentrisch und gerade aufgesetz ... mehr/more

Briefmarken 1866

Briefmarken 1866

Katalog Michel 53


Thurn und Taxis 1866: 6 Kreuzer blau, farbig durchstochen, mit sauber, gerade und zentrisch aufgesetztem NS "159" VÖHL (Feuser +40), tadellos. Ein sehr schönes und überdurchschnittliches Exemplar dieser Marke. ... mehr/more

Briefmarken 1866

Stempel 1861

Katalog Michel 6


"312" leuchtend türkisblauer Nummernstempel, recht sauber auf üblich geschnittenem Randstück 3 Silbergroschen von 1852 auf kleinformatigem Faltbrief mit gleichfarbigem Aufgabe-K2 "GEORGENTHAL 17/4 1861 nach Neunkirchen b ... mehr/more

Stempel 1861

Stempel 1860

Katalog Michel 13,15


"373" schwarzer Nummern-Stempel zweimal ideal auf sehr breitrandiger 1/4 Silbergroschen rötlichorange und 1 Silbergroschen blau, auf Faltbriefhülle mit sauber nebengesetztem K1 "GROSSRUDESTEDT" nach Weinmar. Ein ausnehme ... mehr/more

Stempel 1860

Stempel 1861

Katalog Michel 20(2), 21


Leuchtend roter NS "109" dreimal sauber, gerade und zentrisch auf farbfrischer Buntfrankatur Thurn und Taxis 1859/60 1 Kr. grün waagerechtes Paar und 3 Kr. hellblau (je üblicher Taxisschnitt = teils leicht berührt, meist ... mehr/more

Stempel 1861

Stempel 1865

Katalog Michel 37


"402" schwarzer Nummern-Stempel ideal auf 1/2 Silbergroschen orange, farblos durchstochen, auf kleiner grüner Faltbriefhülle mit nebengesetzt schwarzem K1 " BERGA A.D. ELSTER". Idealbrief dieses seltenen Stempel und ei ... mehr/more

Stempel 1865