Briefe 1861
Fotoattest Gertraud Lange BPP 2014
Fotoattest-Kopie Wolfgang Jakubek BPP 1991
Titel der

Hamburg - Briefe 1861

Katalog Michel 5b

Hamburg 1859: 4 Schilling geschnitten, grünoliv (bläulichgrün), farbtypisch und allseits gleichmäßig sehr breit- bis überrandig (beidseitig mit sichtbaren Trennungslinien sowie Randlinie der Nebenmarke unten), mit sauber und übergehend aufgesetztem Vierstrichstempel, auf vollständiger Faltbriefhülle mit sehr sauber nebengesetztem Aufgabe-Ovalstempel "HAMBURG 30/8 61" sowie idealem Absenderstempel, an die bekannte Adresse John Bufe auf Helgoland.

DIE SELTENE MARKE UND AUCH DER BRIEF SELBST ABSOLUT TADELLOS (vor Erstellung des aktuellen BPP-Attestes wurde die Frankatur zur abschließenden Qualitätskontrolle vorsichtig gelöst und von der zuständigen Expertin, Frau Lange/Hamburg, fachgerecht wieder replatziert).

Ein besonders schöner Brief dieser Altdeutschlandrarität, der beste Qualität mit perfekter Ästhetik vereint. Zudem mit seltener und gesuchter Destination Helgoland.

Liebhaberstück für eine große Sammlung.

Philotax Nr. 5-2, Mi. 18.000++

verkauft / sold

Suchen Sie etwas Ähnliches?
Are you looking for something similar?


Weiterempfehlen / recommend


Ex Traber = "Delmenhorst"-Collection, 1980 versteigert bei Christie´s in Zürich und dort (fälschlich als "a"-Farbe) wie folgt beschrieben:

"4 Sch. yellowish green exceptionally fine on 1861 envelope to Heligoland, tied and showing oval date stamp adjacent. Undoubtly one of the finest examples existing on cover and a magnificent showpiece. Photo in color on front cover.

Ausstellungsstück in außergewöhnlich guter Erhaltung. Schätzpreis CHF 40.000"

Danach erneut (jetzt schon als "b") angeboten bei der 83. Corinphila-Auktion im September 1991 unter Los Nr. 7017, Ausruf 20.000 und Zuschlag 24.000,- CHF