Briefe 1867
Rückansicht
Fotoattest Mehlmann BPP
Detailansicht der Frankatur
Detailansicht des Ankunfts-Stempels

Lübeck - Briefe 1867

Katalog Michel 8

Hansestadt Lübeck 1867: 1/2 Schilling durchstochen, farbfrisch und tadellos erhalten, mit sauber und gerade aufgesetztem K1 "LUEBECK. St. P. A. 31/12" als portorichtige Einzelfrankatur auf sauberer Drucksacke nach Ohrdruf mit rückseitig ebenfalls sauberem Taxis-K1 "OHRDRUF 1/1 1868" als Ankunftsstempel.

Ein sehr schöner und philatelistisch bedeutsamer Letzttagsbrief der eigenständigen Lübecker Post, noch dazu mit dem nur ein knappes Jahr verwendeten seltenen Grotesk-Stempel. Ausstellungsstück.

verkauft / sold

Suchen Sie etwas Ähnliches?
Are you looking for something similar?


Weiterempfehlen / recommend


Ein nahezu identischer Brief vom gleichen Absender - jedoch ohne datierbaren Ankunftsstempel - befand sich in der berühmten Boker-Sammlung.