Briefe 1916
Fotoattest Martin Eichele
Grosser Scan Rückseite

Schweiz - Briefe 1916

Katalog SBK 129

Schweiz 1914, Gebirgslandschaften, 3 Fr. Mythen blaugrün mit 5 Rp. Tellknabe und 50 Rp. Helvetia Zusatzfrankatur (alle tadellos) auf GRENZRAYON Wertbrief über 8000 FR. von Basel (2.2.1916) an die Städtische Sparkasse in Säckingen/Baden versandt. Vorderseitig Zensur-Stempel "Überwachungsstelle Freiburg Bd. XIV Armeekorps" .

Auf portogerechten Bedarfsbrief stellt die 3 Fr Mythen eine der seltensten Marken der Schweiz dar, man findet sie sonst nur auf Paketadressen und "Verrechnungsfrankaturen".

Fotoattest Martin Eichele: "DIE ERSTE BRIEFFRANKATUR MIT DER BLAUGRÜNEN 3 FR.-MARKE, DIE ICH JE GESEHEN HABE. EINE FRANKATUR RARITÄT"

EUR 3.000

Kaufinteresse / buying interest


Weiterempfehlen / recommend