Briefe 1872
Fotoattest C. Brettl BPP

Helgoland - Briefe 1872

Katalog Michel 3, 4

6 Schilling und 2 Schilling durchstochen, je farbfrisch und mit sehr sauberem schwarzem Rundstempel, auf eingeschriebenem Briefkuvert nach Brüssel in Belgien. Recommandierte Briefe der 1. Ausgabe sind extrem selten (meines Wissens sind nur drei R-Briefe überhaupt bekannt), außerdem existieren nur wenige frühe Auslands-Briefe, die nicht nach England adressiert sind. Ganz unabhängig von der einmaligen Frankatur und Destination zählen alle Briefe der 6 Schilling-Marke zu den großen Raritäten der Helgoländer Philatelie - von dieser völlig unterbewerteten Marke sind keine 10 Briefe bekannt!
Ein wirkliches Liebhaberstück in perfekter Qualität.

verkauft / sold

Suchen Sie etwas Ähnliches?
Are you looking for something similar?


Weiterempfehlen / recommend


Dieser fantastische Brief stammt aus der Sammlung eines belgische Adligen, der noch vor dem ersten Weltkrieg Teile des Moens`schen Firmenarchiv erworben hat - aus einer besseren Quelle kann ein neu entdeckter Brief kaum stammen.